Suche
Suche Menü

Beispielhafte Buchgestaltung: Mathe und Medien

Beispielhafte Buchgestaltung - Mathe und Medien

Im September 2016 veröffentlichte ich einen Blogpost über meine Arbeit als Buchgestalterin. Doch wie genau läuft das ab, wenn ich den Startschuss für ein Buchprojekt erhalten habe? Genau genommen ist jeder Auftrag ein wenig anders. Das ist gut gegen Langeweile. Und so unterschiedlich die Verlage, die Themen und die Autoren sind, so differenziert ließe sich über die einzelnen Projekte berichten. Nachfolgend deshalb nur ein kleiner Auszug aus meiner Arbeit: Der beispielhafte Ablauf zweier konkreter Buchprojekte mit ganz unterschiedlichen Anforderungen.

Mathebuch

Das Jahr 2017 war gerade drei Tage alt, als der erste Buchauftrag ins Haus flatterte. Thema: Mathematik. Anforderungen: Prüfung des Layouts, Wählen einer geeigneten Schriftart, Neusatz (1. Auflage), Erstellung von mathematischen Formeln, Bildbearbeitung und Korrigieren von typografischen Feinheiten. Auftraggeber: Verlag Europa-Lehrmittel aus Haan.

Der Autor hatte seine Daten bereits in InDesign angelegt und auch die Schaubilder dort erstellt – dies kommt nicht oft vor, denn meistens erhalte ich die Texte in Form eines oder mehrerer Worddokumente. Ich entschied mich jedoch nach Absprache mit dem Verlag, die Daten in InDesign von Grund auf neu zu setzen, um die perfekte Basis für das Buch zu schaffen. Denn einerseits setzt der Verlag die Arbeit nach Produktionsstandard voraus, andererseits kannte ich die Arbeitsweise des möglicherweise ungelernten Setzers nicht und wollte nicht geradestehen für spätere Druckprobleme, die durch das Übernehmen der fremden Dokumente entstanden. Weiterhin mussten sämtliche Formeln neu erstellt werden, da dem Autor das geforderte Plugin nicht zur Verfügung stand.

Buchgestaltung - die Vorbereitung

Zuerst habe ich in Zusammenarbeit mit dem Verlag die Farben und Schriften überarbeitet (links). Auf der rechten Seiten wurde das Layout implementiert.

Bei der Schrift musste darauf geachtet werden, dass sie in Größe und Laufweite etwa der Arial aus der Vorlage entsprach und auch in kleinen Größen gut lesbar war (ein wichtiges Kriterium bei mathematischen Formeln, wenn z. B. hoch- bzw. tiefgestellte Zeichen oder Brüche dargestellt werden). Ich entschied mich für die Ocean Sans Std aus dem Produktionsstandard, die mir seitens des Verlags und des Autors umgehend bestätigt wurde. Nach der Freigabe des Layouts setzte ich Seite für Seite um.

Screenshot_mathebuch3

Buchgestaltung - Anwendung

Vorher und nachher: Oben die Vorlage des Autors, unten die überarbeiteten Seiten mit neuen Schriften und Farben in der Endfassung.

Da dem Autor neben dem Formelplugin und auch nicht alle Zeichen zur Verfügung standen, mussten sämtliche Minuszeichen und Brüche neu erstellt werden. Die Suchen/Ersetzen-Funktion konnte ich dabei nur bedingt einsetzen. Zudem habe ich die Abstände geprüft und weitere typografische Feinheiten optimiert.

Buchgestaltung - Satz

Auch die Grafiken mussten dem neuen Layout angepasst werden. Hier sieht man den Bearbeitungsmodus mit Satzspiegel, Grund- und Hilfslinien, verborgenen Satzzeichen und den verwendeten Absatzformaten.

Die ersten sieben Kapitel waren bis Anfang Februar fertig gesetzt und verlagsseitig korrigiert. Diese 66 Seiten wurden in Form eines Dummys bereits Mitte Februar auf der didacta in Stuttgart vorgestellt. Die restlichen Seiten (12 Kapitel zzgl. Lösungsteil und Sachwortverzeichnis) waren Mitte März fertig und wurden an den Autor weitergegeben. Es folgten zwei Korrekturdurchgänge und ein Verlagslektorat, dann konnte ich die Druckdaten erstellen und an die Druckerei schicken.

Seit Mai ist das Buch auf dem Markt. Titel: Trainingsbuch Algebra, Umfang: 127 Seiten, 4-farbig gedruckt. ISBN: 978-3-8085-8492-7. Erhältlich ist es im Buchhandel oder direkt beim Verlag Europa-Lehrmittel.

Trainingsbuch Algebra

Medienbuch

Direkt im Anschluss an das Mathebuch bearbeitete ich für denselben Verlag ein Werk über audiovisuelle Medien. Es sollte im Rahmen einer Neuauflage überarbeitet, erweitert und das Layout hinsichtlich der Schriften modernisiert werden. Damit der Text nicht komplett neu gesetzt werden musste – immerhin ein enormer Zeitaufwand -, sollten die Schriften so ausgetauscht werden können, dass die Textumbrüche seiten- und zeilenweise möglichst identisch blieben. Bei einem Umfang von über 250 Seiten mit separater Marginalienspalte müssen die Daten gut organisiert sein, damit diese Anforderungen erfüllt werden können. Sämtliche Daten sollten zudem an den neuen Produktionsstandard angepasst werden.

Buchgestaltung - Satz

Buchgestaltung - Satz

Vorher und nachher: Oben die 5. Auflage mit dem alten Erscheinungsbild, unten die überarbeiteten Seiten mit neuen, serifenlosen Schriften und einer zusätzlichen Farbe in der Marginalienspalte.

Im Kapitel „Lichtgestaltung“ wollte der Autor einige neue bzw. verbesserte Abbildungen über die unterschiedlichen Beleuchtungsarten beim Film zeigen. Dazu sollten 15 unterschiedliche Portraits in jeweils vorgegebenen Lichtverhältnissen und ein Pack Shot (Produktaufnahme mit neutralem Hintergrund, in diesem Fall mit farbigem Licht und Reflexionen gewünscht) fotografiert werden. Auch diesen Teil des Auftrags durfte ich übernehmen.

Buchgestaltung - Satz und Fotografie

Die neuen Bilder sollten größer abgebildet, der Umbruch entsprechend angepasst werden. Deutlich sieht man die nun harmonischere Farbgestaltung der Bilder im Gesamtlayout.

Der Anhang wurde ebenfalls ergänzt, hinzu kam unter anderem eine neue Filmanalyse, das Glossar wurde um einige neue Begriffe reicher. Insgesamt wurde das Buch im Vergleich zur alten Auflage um acht Seiten erweitert.

Buchgestaltung - Satz

Die neue Filmanalyse im Layout-Modus mit Grundlinienraster, sichtbarer Marginalienspalte, automatisiertem Kolumnentitel und verwendeten Absatzformaten.

Die Aufträge für Satz und Fotografie wurden Mitte Mai erteilt. Die Absprache bezüglich der neuen Bilder erfolgte direkt mit dem Autor, der Verlag war jedoch stets informiert. Es folgten zwei Korrekturdurchgänge mit Verlagslektorat. Ende Juli konnte ich die Druckdaten erstellen und an die Druckerei schicken.

Das Buch ist in diesem Monat (August 2017) auf dem Markt erschienen. Titel: AV-Mediengestaltung – Grundwissen, Umfang: 256 Seiten, 4-farbig gedruckt. ISBN: 978-3-8085-3736-7. Erhältlich ist es im Buchhandel oder direkt beim Verlag Europa-Lehrmittel.

AV-Mediengestaltung, Grundwissen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.